Zum Inhalt springen

Ballett III (Fortgeschritten) mit Olga Kalinskaia

Tanztage Intense International 2022

Ballett III (Fortgeschritten) mit Olga Kalinskaia

Der Unterricht basiert auf der Waganowa Methodik mit ihrer sehr klaren und logischen Struktur. Dieses System ist sehr begehrt, nicht nur als eine der erfolgreichsten Methoden um klassischen Tanz zu beherrschen, sondern auch für seine Fähigkeit solides Fundament für alle Stilrichtungen des künstlerischen Tanzes aufzubauen. Adaptiert an die Bedürfnisse privater Tanzschulen ist die Waganova Methodik effektiv, vielseitig, zugleich aber auch sehr verständlich und angenehm für alle Ballettbegeisterten verschiedener Altersstufen.

In diesem Kurs hat Olga Übungen nach mehreren Hauptthemen der Waganowa Methodik zusammengestellt, die präzise und ausdrucksvolle Fuß-/ Beinarbeit, eine sichere Achse beim Drehen, ein schönes Port de bras und einiges mehr, fördern.

Die Kombinationen werden choreografische Elemente enthalten für die Entwicklung tänzerischer Fähigkeiten. Fähigkeiten die sich Olga durch Ihre vielen Jahre als professionelle Tänzerin und als Ballettlehrerin angeeignet hat.  

Olga Kalinskaia

wurde in St. Petersburg geboren und an der Waganowa Ballettakademie ausgebildet. Nach erfolgreichem Abschluss erhielt sie eine Einladung aus dem staatlich-akademischen Mikhailovski Opern- und Balletttheater St.Petersburg, wo sie sich im Laufe ihrer Karriere ein umfangreiches klassisches, neoklassisches und Charakter-Repertoire erarbeitete. Sie tanzte u.a. in Don Quixote, Dornröschen, La Bayadere, Giselle, La Sylphide, Le Corsaire, Nussknacker, Schwanensee, Le Sylphide, La Bayadere, Carmen, sowie in Balletten von George Balanchine und modernen Choreographen. Im Ensemble des Theaters nahm sie weltweit an Gastspielen teil, u.a. in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland und Japan.

Neben ihrer Bühnentätigkeit, schloss sie ein Studium an der Humanistischen Universität St. Petersburg ab.


Seit 2001 unterrichtet Olga Kalinskaia in Deutschland Klassisches Ballett, Spitze, Repertoire und Charaktertanz (Center Stage Erlangen, Benedict Manniegel Ballattacademy München,  Ballettförderzentrum Nürnberg e.V., Ballettakademie Fürth), bietet europaweit Ballett- und Charaktertanzseminare an, ist Teil der Jury internationaler Ballettwettbewerbe und Mitglied der ARBTA (ASSOCIATION OF RUSSIAN BALLET & THEATRE ARTS)

Viele ihrer Schülerinnen und Schüler sind Preisträger unzähliger großer Wettbewerbe und führen ihre Ballett-Karriere mit großem Erfolg weiter.