Zum Inhalt springen

Orientalischer Tanz mit Olena Ausheva – Open Level)

Tanztage Intense International 2022

Orientalischer Tanz mit Olena Ausheva – Open Level)

Am ersten Tag zeigt und erklärt Olena die wichtigsten Prinzipien vom Orientalischen Tanz, mit einem Fokus auf Isolationsprinzipien. Diese Prinzipien können sehr wohl in anderen Tanzrichtungen benutzt werden! An diesem Tag erlernen wir auch Teil eines Trommelsolos, mit Wurzeln in dem REPERTOIRE des traditionellen Bauchtanzes. Auch wird veranschaulicht welche Vorteile Ballett Technik für den Orientalischen Tanz bietet.

Am zweiten Tag werden weitere tänzerische Prinzipien erlernt, die typisch für den orientalischen Tanz sind, wie Wellen, Muskelarbeit, Hips-Drops u.a., um so die Emotionen beim Tanzen noch besser auszudrücken und der Choreographie mehr Farbe und Individualität zu geben.
An diesem Tag wird die Trommelsolo-Choreographie zu Ende gelernt.

Die Technik und die Choreographie dieses Kurses ist eine Ergänzung und Bereicherung zum REPERTOIRE jeder/n Tänzer*in – egal in welcher Tanzrichtung.

Olena Ausheva

wurde in der Ukraine geboren und begann mit dem Ballettunterricht und Volkstänze ab sieben Jahre alt. Studierte Olena auch in ihrer Heimat – Choreographie an der Universität für Kultur und Kunst in Kiew und Rechtswissenschaft – an der Nationalen Universität Donezk. Begeisterung für Tanz jeder Art führte Olena vor über 25 Jahren zum Orientalischen Tanz. Weltweit besuchte sie dann viele Workshops und Projekte bei namhaften im Orientalischen Tanz Dozenten, unter anderem Beata und Horacio Cifuentes (USA/DE), Didem (TR), Sadie (UA), Irina Popova (RU), Colleena Shakti (IN), Alla Kuschnir (UA) u.a. Im Jahr 2010 brachte das Schicksal Olena nach Deutschland. Hier hatte sie zahlreiche Bühnenauftritte, absolvierte eine CATT-Tanzausbildung bei der Tanzakademie Cifuentes in Berlin und hat auch ihre Juraausbildung vertieft (L.LM Deutsches Recht). Mit den an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg erlangten Kenntnissen sowie ihre professionellen Choreographieausbildung, konnte Olena ihren lang gehegten Traum realisieren und hat in der wunderschönen Würzburg, der ihren zweiten Heimat geworden ist, die Tanz- und Ballettschule Olena`s Oriental eröffnet. Das Ziel dieser Schule ist die Förderung von physischen, emotionalen, spirituellen und ästhetischen  Entwicklung der Schüler vom Kindesalter an, mit Hilfe die Kunst der Choreographie, sowie auch Stärkung der körperlichen Fitness und Entfaltung der Kreativität bei Erwachsenen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde ein Kursprogramm entwickelt und ein einzigartiges und hochprofessionelles Lehrerteam gebildet, das mit Liebe seine Kenntnisse, Erfahrungen und das Können mit den Schülern teilt.