Anne Devries

absolvierte am Deutschen Institut für Tanzpädagogik (Frankfurt/ Main) die Ausbildung zur Integrativen Tanzpädagogin.
Seit 1996 unterrichtet sie für verschiedenste Zielgruppen Tanz und Bewegungskunst. Ihr Spektrum beinhaltet zeitgenössischen Tanz & Improvisation, modernen-orientalischen Tanz, sowie Feuerartistik.
Seit 1999 arbeitet sie als freischaffende Artistin, Tänzerin & Choreographin, mit zwei Schwerpunkten:
Einerseits tourt sie mit dem 2001 von ihr gegründeten Feuer-Tanz-Theater LUX AETERNA durch Deutschland und das benachbarte Ausland.
Andererseits leitet sie seit 2008 im Großraum Nürnberg Tanz-Projekte in denen Laien und Profis gemeinsam Performances entwickeln und auf die Bühne bringen. Ihr besonderes Interesse gilt dabei der Improvisation als Basis für Performance-Strukturen, sowie der Förderung unterschiedlichster Menschen in ihrem individuellem künstlerischen Ausdruck.
Weitere Infos auf: www.annedevries.de und www.feuerperformance.de


Tanzimprovisation (Open Level)

Im Spiel mit Raum, Rhythmus, Form und Körperausdruck werden Grundlagen von Tanz & Bewegung erforscht und Improvisation-Strukturen etabliert.
Durch kreative Bewegungsaufgaben entwickelt ihr eigenes Bewegungsrepertoire und verfeinert dieses in Variationen weiter.
Übungen zur Erweiterung des Bewusstseins für Dynamik und Raumnutzung in Einzel- oder Gruppen-Improvisationen führen zu mehr Leichtigkeit, Sicherheit und Klarheit im tänzerischen Improvisieren.
Mit einem wechselnden Setting von Zuschauern/Akteuren lassen wir dann für uns untereinander in Mini-Performances `Choreographien des Augenblicks´ entstehen.
Dieser Workshop richtet sich an alle, die gerne mit ihrem Körper in kreativen Ausdruck gehen. Vorerfahrungen aus den Bereichen Tanz, Theater oder Performance sind willkommen, aber keine Vorraussetzung.

Zurück